Rührei mit Pilzen (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
3 getrocknete Morcheln, 3 getrocknete Shitake-Pilze, 1 rote Chilischote, 10 g Ingwer, 2 FrühlingsZwiebeln, 2 Stiele Koriander, 4 Eier, 2 Tl SojaSauce, Pfeffer, 1 Tl Erdnussöl, 2 El Sonnenblumenöl  

1. Die getrockneten Pilze in eine Schüssel geben und mit so viel heissem Wasser übergiessen, dass sie damit gut bedeckt sind. Alles ca. 15 Minuten quellen lassen.

2. Die Chilischote waschen, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Die FrühlingsZwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Den Koriander waschen, trocknen und die Blättchen abzupfen.

3. Die Pilze in einem Sieb abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Die Eier verquirlen und SojaSauce, Pfeffer und Erdnussöl unterrühren.

4. Den Wok erhitzen und das Sonnenblumenöl hineingeben Die Pilze darin kurz anbraten. Die restlichen Zutaten bis auf die Eier und den Koriander dazugeben und mit den Pilzen vermengen. Die Eimasse hineingeben und so lange garen, bis sie zu stocken beginnt. Die gestockte Masse jeweils an den Rand schieben.

5. Das Rührei auf vorgewärmten Tellern oder in Schälchen anrichten und mit dem Koriandergrün bestreut servieren. 



4423 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar