Hummercurry (Zutaten für 4 Personen)

2 gekochte Hummer (TK), 4 rote Zwiebeln, 3-4 Knoblauchzehen, 5-6 El Sesamöl, Ingwer- und Senfpulver, Cayennepfeffer, 100 g SenfGurken, 350 ml ungesüsste Kokosmilch, 2 El grüne Currypaste

1. Den Hummer nach Packungsanweisung auftauen lassen. Die Scheren und den Schwanz abbrechen und das Fleisch herauslösen. Das Hummerfleisch in kleine Stücke schneiden.

2. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Das Sesamöl im Wok erhitzen und die Zwiebel– und Knoblauchwürfel darin 2-3 Minuten anbraten.

3. Mit Ingwer- und Senfpulver und Cayennepfeffer würzen. Die Gurken auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. In feine Würfel schneiden und zu der ZwiebelKnoblauch-Mischung geben.

4. Die Kokosmilch dazugiessen und die Currypaste einrühren. Alles bei milder Hitze ca. 6-7 Minuten garen. Das Hummerfleisch dazugeben und in der Sauce erwärmen. Das HummerCurry in Schälchen anrichten und servieren. 







Tags: , ,

Schreibe einen Komentar