Entenbrust mit Zwergorangen und Ananas (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
4 Flugentenkeulen (a 100 g), Salz, weissen Pfeffer (aus der Mühle), 200 g Zwergorangen (Kumquats), 1 kleine Ananas (300 g), 2-3 Schalotten, 20 g junge Ingwerwurzel, 1 Bund Koriander, 1/8 l Erdnussöl, 1 El Honig, 1/8 l Orangensaft, Saft von 1/2 Zitrone, 2 El Tomatenketchup

1. Die Entenkeulen waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern.

2. Die Zwergorangen gut waschen und abtrocknen. Von der Ananas den Schopf abschneiden. Die Frucht sorgfältig schälen, vierteln, den Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch in mittelgrosse Würfel schneiden.

3. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischoten waschen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Koriander waschen und die Blättchen von den Stielen zupfen.

4. Nun 1 Esslöffel Öl im Wok erhitzen, ihn damit ausschwenken und das Öl wieder abgiessen. Diesen Vorgang einmal wiederholen.

5. Dann etwas Öl im Wok erhitzen und die Entenkeulen darin bei mittlerer Hitze etwa 1/4 Stunde braten. Sie dabei mehrmals wenden. Dann herausnehmen und warm stellen. Das Öl abgiessen.

6. Noch einmal etwas Öl im Wok erhitzen und die Schalotten, die Chilischoten und den Ingwer darin bei kleiner Hitze glasig braten. Den Honig dazugeben, alles gut verrühren und mit dem Orangen- und den Zitronensaft ablöschen. Die Flüssigkeit auf die Hälfte einreduzieren lassen.

7. Nun die Ananasstücke, die Zwergorangen und den Ketchup hinzufügen und etwa 3 Minuten mitköcheln lassen.

8. Die Entenkeulen wieder in den Wok geben und bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten ziehen lassen. Dann den Koriander dazugeben und das Gericht mit Salz, Pfeffer und je nach Geschmack mit etwas Honig würzen. 



4410 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar