Hummerkrabben mit Mango Chutney (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
12 frische Hummerkrabben (a 70 g), Salz, weissen Pfeffer (aus der Mühle), Saft von 1 Zitrone, 3 El Speisestärke, 1 Mango, 2 Knoblauchzehen, 2 FrühlingsZwiebeln, 1 Fenchelknolle, 1 Tl Senfpulver, 1 Tl Honig, 2 El Kokosmilch, 1 El Sambal Manis, 2 El indisches Currypulver, 1/8 l Gemüsebrühe, 1/8 l Erdnussöl, 100 g Mango Chutney, 6 kapuzinerkresseblüten

1. Die Hummerkrabben waschen, die Schwänze aus den Schalen herauslösen, der Länge nach bis zum Schwanz hin aufschneiden und die schwarzen Darmfäden entfernen. Dann das Fleisch salzen, pfeffern, mit dem Zitronensaft beträufeln und in 2 Esslöffel Speisestärke wenden.

2. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch in Spalten vom Stein abschneiden und in feine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die FrühlingsZwiebeln putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Fenchelknolle putzen, den Strunk herausschneiden, das Gemüse waschen und in feine Würfel schneiden. Das Fenchelgrün für die Garnitur aufheben.

3. Dann das Senfpulver mit Honig, Kokosmilch, Sambal Manis, Curry, 1 Esslöffel Speisestärke und der Gemüsebrühe verrühren.

4. Nun 1 Esslöffel Öl im Wok erhitzen, ihn damit ausschwenken und das Öl wieder abgiessen. Diesen Vorgang einmal wiederholen.

5. Dann noch etwas Öl im Wok erhitzen und nun die Fenchelwürfel sowie den Knoblauch darin etwa 1/2 Minute anbraten. Die FrühlingsZwiebeln dazugeben und kurz mitbraten. Dann die angerührte Gemüsebrühe angiessen und alles etwa 1 Minute kochen lassen.

6. Die Mangowürfel und das Chutney darunterrühren und das Ganze mit Salz abschmecken. Das Gemüse in einer tiefen Schale anrichten und warm stellen. Den Wok säubern.

7. Noch einmal etwas Öl im Wok erhitzen und die Hummerkrabben darin etwa 2 Minuten braten. Die Krabben auf dem Gemüse anrichten und das Gericht mit dem Fenchelgrün und den Kapuzinerkresseblüten garnieren. 



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar