Garnelensuppe mit Piri-Piri (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
500 g rohe Garnelen (12 Stück), 10 g Korianderwurzel, 150 g Champignons, 3 Kaffir-Limettenblätter, 2 Stangen Zitronengras, 4 cm frischer Galgant, 2 Piri-Piri-Schoten, 2 El Limettensaft, 3 El AusternSauce, 800 ml Gemüsebrühe, 2 FrühlingsZwiebel

Die Garnelen waschen und schälen, Die Schalen am Schwanzende aber belassen. Den Kopf abschneiden und mit einem spitzen Messer den Darm entfernen. Die Korianderwurzel schälen und fein reiben. Die Champignons putzen, feucht abreiben und blättrig schneiden. Die Limettenblätter und das Zitronengras waschen, Zitronengras in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Den Galgant waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Piri-Piri-Schoten putzen, waschen und die Kerne entfernen, in feine Ringe schneiden. Mit Limettensaft und AusternSauce in eine Schüssel geben. Gemüsebrühe in einem Topf mit Garnelen, Champignons, Limettenblättern und Zitronengras erhitzen und etwa 8 Minuten darin garen. Dann die Korianderwurzel und den Galgant zugeben und alles weitere 5 Minuten bei geringer Temperatur köcheln. Das Zitronengras und den Galgant aus der Suppe nehmen. Die Chilimischung unter die Suppe rühren und noch 2 Minuten köcheln. FrühlingsZwiebeln putzen, waschen und klein schneiden. Über die Suppe streuen und servieren. 



4414 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar