Teigtaschen mit Lamm und Ei (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
500 g Gehacktes vom Lamm, 2 Zwiebeln, 1 Bund Petersilie, Salz, 1 Tl RosenPaprika, Pfeffer, 12 El Olivenöl extra vergine, 4 El frisch geriebener Parmesan, 400 g Brikteig (Strudelteig), 8 Eigelbe (hart gekocht), 2 Eiweiss 

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Zwiebeln und Petersilie zu dem Hackfleisch geben, kräftig salzen und pfeffern, Paprikapulver zugeben und miteinander verkneten. Die Fleischmasse in 2 Esslöffeln Öl braten, bis das Fleisch nicht mehr rosa ist. Vom Herd nehmen, den Parmesan darunter rühren und abkühlen lassen. Den Teig ausbreiten und acht Quadrate mit etwa 15 cm Kantenlänge ausschneiden. Jeweils auf eine Ecke des Teigquadrates 1 gehäuften Esslöffel der Farce geben. Eine Vertiefung hineindrücken und je 1 Eigelb darauf setzen. Den Teig darüber zum Dreieck falten und die Teigkanten mit Eiweiss bestreichen und gut andrücken. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Teigtaschen mit der Naht nach unten hineingeben. Von jeder Seite etwa 5 Minuten goldbraun backen. Abtropfen lassen und sofort heiss servieren. 



Tags: ,

Schreibe einen Komentar