Auberginen-Thunfisch-Kuchen, Scacciata

Zutaten:
1 Portion Sizilianischer Pizzateig, 4 El natives Olivenöl extra (plus etwas mehr zum Bestreichen), 2 Auberginen (in dünnen Scheiben), 55 g Paniermehl, 55 g frisch geriebener Pecorino, 2 frische ThunFischssteaks (a 150 g, horizontal in Scheiben geschnitten), 4 El Pesto Genovese, 4 Tomaten (in dünnen Scheiben), Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 1 Pizzastein oder 1 grosses schweres Backblech, 1 Springform (26 cm Durchmesser, leicht eingeölt) 

Pizzastein oder Backblech auf die unterste Backofenschiene schieben und den Ofen mindestens 30 Minuten auf 220 Grad oder Gasstufe 4 vorheizen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Auberginen darin goldbraun braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Paniermehl und Pecorino vermengen. Die Luft aus dem aufgegangenen Teig schlagen. Drei Viertel des Teigs zu einem Kreis von etwa 35 cm Durchmesser ausrollen und in die vorbereitete Form einpassen, überstehende Teigreste noch nicht abschneiden. Die Auberginenscheiben auf dem Boden verteilen und mit einem Viertel der Paniermehlmischung bestreuen. Darauf die ThunFischscheiben legen, diese mit dem Pesto bestreichen und abermals ein Viertel der Paniermehlmischung darüberstreuen. Zuletzt die Tomatenscheiben auf der Füllung verteilen, diese mit Salz und Pfeffer würzenund mit einem weiteren Viertel der Paniermehlmischung bestreuen. Den restlichen Teig zu einem Kreis von etwa 27 cm Durchmesser ausrollen. Diesen am Rand mit etwas Wasser bestreichen und über den vorbereiteten Kuchen stülpen. Die beiden Teigstücke an den Rändern zusammendrücken und überstehende Reste mit einem scharfen Messer entfernen. Den Teigdeckel mit Olivenöl bestreichen und mit der restlichen Paniermehlmischung bestreuen, anschliessend in der Mitte zweimal einkerben. Den so vorbereiteten Kuchen 35-45 Minuten goldbraun backen und warm oder kalt servieren. 



4439 Rezepte


Tags: , ,

Schreibe einen Komentar