Rotbarben-Bolognese (Zutaten für 4-6 Personen)

Zutaten:
2 Knoblauchzehen, 150 g Möhren, 150 g Knollensellerie, 150 g Zwiebeln, 3 El Olivenöl, 125 g mild geräucherter durchwachsener Speck, 200 ml kräftiger Rotwein, 800 g stückige Tomaten (aus der Packung), 2 El Tomatenmark, 3 Lorbeerblätter, 2 Rosmarinzweige, 500 g Linguine, Salz, 500 g Rotbarbenfilet (mit Haut), Pfeffer, Zucker, 1/2 Bund Basilikum, 1 rote Chilischote

1. Knoblauch pellen und hacken. Möhren, Sellerie und Zwiebeln in gleich grosse feine Würfel schneiden und in dem heissen Olivenöl unter Rühren 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Speck würfeln, dazugeben und eine weitere Minute braten. Rotwein dazugeben und vollständig einkochen lassen.

2. Stückige Tomaten, Tomatenmark, Lorbeerblätter und Rosmarinzweige dazugeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen.

3. Linguine in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

4. Inzwischen die Rotbarbenfilets in Würfel schneiden. Leicht salzen, in die Sauce geben und 3 Minuten kochen.

5. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und einer kräftigen Priese Zucker abschmecken.

6. Basilikum fein schneiden. Pfefferschote in feine Ringe schneiden. Nudeln abgiessen, unter die Sauce mischen und das Basilikum dazugeben. Pfefferschoten über die Nudeln streuen und servieren.



4453 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar