Goldbrasse mit Zwiebeln (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Rosmarinzweig, 1 Thymianzweig, 5 El Olivenöl, 1 frische Chilischote, 1 küchenfertige Goldbrasse (600 g), Salz, 1 Zwiebel, Pfeffer, 1 grosse Kartoffel, 1/2 Stangensellerie, 1 l Gemüsebrühe

Für die Füllung Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Die Kräuter waschen, trockenschütteln und Blätter und Nadeln von den Stängeln zupfen, dann hacken. Zwiebel, Knoblauch und Kräuter miteinander mischen und mit 3 El Olivenöl verrühren. Die Chilischote putzen, waschen, entkernen und fein hacken. Unter die Mischung heben. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Den Fisch von innen und aussen gut salzen und pfeffern und so viel Füllung wie möglich hineingeben. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. 2 El Öl in einem Bräter erhitzen und Zwiebelringe mit der restlichen Füllung darin schmoren. Den Fisch darauf legen und nochmals pfeffern. Die Kartoffel waschen, schälen und würfeln, den Sellerie putzen, waschen und klein schneiden. Kartoffeln und Sellerie um den Fisch herum legen und den Fisch im Ofen etwa 25 Minuten garen. Währenddessen die Gemüsebrühe nach und nach zufügen. Den Fisch auf einer Platte mit dem Gemüse und dem Bratenfond servieren.



4444 Rezepte


Tags: ,

Schreibe einen Komentar