Gefüllte Tintenfische mit Kartoffeln (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
2 Brötchen (vom Vortag), 3 Knoblauchzehen, 1 Bund glatte Petersilie, 2 Eier, Salz, Pfeffer, 12 mittelgrosse küchenfertige TintenFische (mit Fangarmen), 1 Zwiebel, 1 Packung stückige Tomaten (aus der Packung), 500 g Kartoffeln, 1 frische rote Chilischote, 4 El Olivenöl

Für die Füllung die Brötchen in warmem Wasser einweichen. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Die Brötchen nach 10 Minuten gut ausdrücken. Brötchen mit den Eiern, einem Drittel des Knoblauchs und der Hälfte der Petersilie in einer Schüssel mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die TintenFische gut waschen und trockentupfen und die Füllung in die Körper geben (darauf achten, dass nur die Hälfte des Körpers gefüllt ist, da die Füllung sich beim backen ausdehnt). Die Öffnungen mit Holzspiessen zustecken. Den Backofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Chilischote fein hacken. Zwiebelringe, stückige Tomaten und restlichen Knoblauch in eine grosse Form oder die Fettpfanne des Ofens legen, salzen und pfeffern und 3 El Wasser zugeben. Die Kartoffelscheiben darüber schichten, obendrauf die TintenFische legen. Mit gehackter Chilischote bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Die Form mit Folie abdecken und die TintenFische im Ofen etwa 1 Stunde garen. . Heiss mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.



4423 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar