Venusmuschel-Sauce (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
1 Kg kleine frische VenusMuscheln, 150 ml trockener Weisswein, 4 El Olivenöl, 1 kleine Zwiebel (fein gehackt), 3 Knoblauchzehen (gepresst), 800 g stückige Tomaten (aus der Packung), 1 Tl Zucker, 2 Lorbeerblätter, 1 kleine Hand voll glattblättrige Petersilie (gehackt), fein geriebene Schale und Saft von 1/2 Zitrone, Salz, Pfeffer

1. Muscheln säubern und alle wegwerfen, die beschädigt sind oder sich nicht schliessen, wenn man auf die Schale klopft.

2. Wein in einem grossen Topf mit schwerem Boden kochen. Muscheln hineingeben und mit einem dicht schliessenden Deckel abdecken. 3-4 Minuten kochen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben. Dabei den Topf öfter schütteln. Muscheln herausnehmen, die Flüssigkeit aufbewahren und etwa die Hälfte aus den Schalen herauslösen. Muscheln die sich nicht geöffnet haben, wegwerfen.

3. Öl in dem gesäuberten Topf erhitzen. Zwiebel hineingeben und 5 Minuten sanft andünsten. Knoblauch dazugeben und eine weitere Minute dünsten. Stückige Tomaten, Zucker, Lorbeerblätter und die Kochflüssigkeit hinzufügen und aufkochen. Temperatur herunterschalten und ca. 10 Minuten sanft köcheln lassen, bis die Sauce eindickt und breiig ist.

4. Muscheln, Petersilie und Zitronenschale und -saft unterrühren. 1 Minute erwärmen. Abschmecken und servieren.






Tags: ,

Schreibe einen Komentar