Gebratener Thunfisch mit Vermicelli (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
100 ml Olivenöl, 2 Knoblauchzehen (gepresst), fein geriebene Schale und Saft 1 Zitrone, 500 g ThunFisch (am Stück), 4 El gehackter Dill oder Fenchelgrün, 2 El Dijon-Senf, 2 Tl Zucker, 4 El Sahne, 1 Bund FrühlingsZwiebeln (in Ringen), 200 g feine Vermicelli, Salz, Pfeffer, Zitronenspalten (zum Servieren)

1. 1 El Öl mit Knoblauch, Zitronenschale, -saft und reichlich Pfeffer vermischen. ThunFisch in eine Schüssel legen, Marinade darüber giessen und abgedeckt 30 Minuten ziehen lassen.

2. 75 ml Öl mit Dill oder Fenchel, Dijon-Senf, Zucker und Sahne verrühren. Einen grossen Topf Salzwasser aufkochen.

3. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die FrühlingsZwiebeln 1 Minute andünsten. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Dann den ThunFisch unter häufigem Wenden ca. 10 Minuten sanft anbraten, bis er goldbraun, aber im Kern noch rosa ist. (Zum Testen am Ende ein Stück abschneiden.) 4. Pasta ins kochende Wasser geben und in ca. 3 Minuten garen. Abtropfen und wieder in den Topf geben. Die Hälfte des Dressings und die FrühlingsZwiebeln unterrühren und auf vorgewärmten Tellern anrichten. ThunFisch in feine Streifen schneiden, darauf legen, mit dem restlichen Dressing beträufeln und mit Zitronenspalten servieren.



4453 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar