Wiener Schnitzel mit Kartoffel-Gurken-Salat (Zutaten für 4-6 Personen)

Zutaten:
Schnitzel:
4 Eier, Salz, Pfeffer, 100-150 g Mehl, 200 g Paniermehl, 4-6 hauchdünne Schnitzel (vom Kalb, aus der Oberschale), Öl, Saft von 1-2 Zitronen

KartoffelGurken-Salat:
1-2 SalatGurken, 800 g gekochte und geschälte PellKartoffeln (am besten vom Vortag), 6 Schalotten, 300 ml Instant-Gemüsebrühe, 1-2 El Weissweinessig, 1 El Dijon-Senf, Salz, Pfeffer

Zubereitung Schnitzel:
Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine flache Form geben. Das Mehl in eine weitere flache Form geben und ebenso das Paniermehl. Die Schnitzel zunächst im Mehl wenden, durch das Ei ziehen und abschliessend in das Paniermehl drücken. Das Fett in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin bei mittlerer Hitze goldbraun ausbacken. Die Schnitzel anschliessend auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Fett abgiessen und die Pfanne mit Zitronensaft ablöschen und das Fleisch damit übergiessen.

Zubereitung KartoffelGurken-Salat:
Die SalatGurken schälen, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Die Kartoffeln in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, zusammen mit dem Gurken in eine Schüssel geben. Die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Brühe mit den Schalotten und dem Essig aufkochen und 5 Minuten ziehen lassen. Kartoffeln und Gurken mit der warmen Brühe übergiessen. Den Dijon-Senf unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Schnitzel mit dem KartoffelSalat anrichten.



Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar