Scharfer Kartoffelstrudel exotisch gewürzt (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
1 Kg Kartoffeln, Salz, 60 g Butter, 350 g Vollkornmehl, 4 Eier, Pfeffer, 5 rote Zwiebeln, 1 Stück frischer Ingwer (3 cm), 600 g passierte Tomaten (aus der Packung), 250 g Ananasstücke, 4 El Sesamöl, 2 El Currypulver, 1/2 Tl Sambal Oelek, 3 El Mango-Chutney, Mehl (zum Ausrollen)

1. Die Kartoffeln waschen, schälen und in leicht gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten garen.

2. 375 ml Wasser mit der Butter in einen Topf geben und aufkochen lassen. 200 g Mehl dazugeben und das Ganze so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst.

3. Die Kartoffeln abgiessen und durch die Kartoffelpresse drücken. Eier und 1 Priese Pfeffer unterkneten und zum Brandteig geben. Alles mit dem restlichen Mehl ca. 10 Minuten ruhen lassen.

4. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Ingwer schälen und fein hacken. Beides zusammen mit den passierten Tomaten und den Ananasstücken in heissem Sesamöl anbraten.

5. Mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Sambal Oelek würzen. Das Chutney unterrühren. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

6. Den Teig auf einem bemehlten Küchentuch ausrollen. Die Füllung darauf verteilen und alles mit Hilfe des Küchentuchs zu einem Strudel ausrollen.

7. Strudel mit der Kante nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 30 Minuten backen, in Stücke geschnitten anrichten und servieren.



4439 Rezepte


Tags: , ,

Schreibe einen Komentar