Überbackene Kartoffeln mit Bechamelsauce (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
650 g Kartoffeln, Salz, 1 Bund FrühlingsZwiebeln, 300 g AusternPilze, 1 Zucchini, 4 El Walnussöl, 125 ml Pilzfond, Pfeffer, 2 Schalotten, 2 El Butter, 3 El Mehl, 150 ml Milch, 150 ml Gemüsebrühe, 100 g herzhafter geriebener HartKäse, Butter (für die Form)

1. Die Kartoffeln waschen und in leicht gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten garen. FrühlingsZwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.

2. Die AusternPilze waschen und trocknen. Die Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Den Fond angiessen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 2 Minuten köcheln lassen.

3. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Schalotten schälen und würfeln. Die Butter erhitzen und die Schalotten darin andünsten. Das Mehl einstreuen und die Milch und die Brühe angiessen. Aufkochen und andicken lassen, Dann den Käse dazugeben. Die Sauce vom Herd nehmen. Kartoffeln abgiessen, pellen, etwas auskühlen lassen und in Scheiben schneiden.

4. Eine Form mit Butter ausstreichen und schichtweise Kartoffeln und Gemüse einfüllen. Mit der Sauce begiessen und im Backofen etwa 10 Minuten backen.



4439 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar