Chili-Makkaroni nach sizilianischer Art (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
4 frische rote Chilis, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 El fein gewiegte italienische Kräuter (Rosmarin, Salbei, Basilikum), 1 El Chiliöl, 3 El Erdnussöl, 200 g passierte Tomaten, Salz, Cayennepfeffer, 500 ml Gemüsebrühe, 5 El roter Traubensaft, 1 El Apfelessig, 2 El Kapern, 3 El Schmand, ChiliSauce (nach Geschmack), 500 g Makkaroni

1. Die Chilis putzen, halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chiliwürfel zusammen mit der Zwiebel, dem Knoblauch und den Kräutern im erhitzten Chili- und Erdnussöl braten, bis die Zwiebel glasig ist. Die passierten Tomaten angiessen und alles mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

3. Die Brühe, den Traubensaft, den Apfelessig und die Kapern dazugeben und alles zusammen bei milder Hitze ca. 10 Minuten schmoren.

4. Die Sauce mit Schmand verfeinern und nach Geschmack mit der ChiliSauce nachwürzen. Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten und mit der Sauce anrichten.



Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Gernot Says:

    Auf meinem Iphone sieht dein Blog irgendwie seltsam aus.

Schreibe einen Komentar