Schoko-Nuss-Brownies

Zutaten:
Erdnussöl (zum Einfetten), 170 g ZartbitterSchokolade, 175 g weiche Margarine, 3 Eier, 120 g Feinzucker, 170 g Mehl, 1 1/2 Tl Backpulver, 130 g Toffifee (gehackt), 60 g Vollmilch-Schokoladentropfen

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine flache Quadratische Backform (25 cm x 25 cm) mit etwas Öl einfetten.

2. Schokolade und Margarine in eine hitzebeständige Schüssel geben, über einen Topf mit leicht köchelndem Wasser setzen und schmelzen. Die Schüssel aus dem Topf nehmen und Schokolade und Margarine glatt rühren.

3. Unterdessen Eier und Zucker in einer Rührschüssel hell und schaumig aufschlagen. Die geschmolzene Schokoladenmischung unterrühren, dann Mehl, Backpulver, Toffifee (gehackt) und Schokoladentropfen hinzufügen. Alles gut vermengen.

4. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis die Oberseite fest geworden, der Kuchen in der Mitte aber noch leicht klebrig ist. In der Form abkühlen lassen, dann in Stücke schneiden.



Tags: , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Leon Says:

    Bemerkenswerter Artikel. Würde gern mehr Blogposts zu der Thematik lesen.

Schreibe einen Komentar