Zitronen-Passionsfrucht-Tarta

Zutaten:
200 g Mehl (plus etwas mehr zum Bestäuben), 1 Prise Salz, 120 g kalte Butter (gewürfelt), 25 g Puderzucker, 1 Eigelb (mit 2 El Eiswasser verquirlt)

Füllung:
4 Passionsfrüchte, Saft und abgeriebene Schale von 1 Zitrone, 150 g Creme double, 4 El Creme fraiche, 100 g Feinstzucker, 2 Eier, 2 Eigelb, flüssige Schokolade, Kerne und Fruchtfleisch von 1 Passionsfrucht (zum Dekorieren)

1. Das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel sieben. Die Butter in der Mehlmischung zu feinen Streuseln verreiben. Puderzucker und Eigelb zugeben und alles zu einem Teig verarbeiten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt 20 Minuten in den Kühlschrank legen.

2. Den Backofen mit Backblech auf 200 Grad vorheizen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und eine Tarteform mit herausnehmbarem Boden (24 cm Durchmesser) damit auslegen. 20 Minuten kalt stellen.

3. Den Teigboden mit einer Gabel einstechen. Mit Backpapier auslegen, mit Backbohnen füllen und 10 Minuten im Ofen blindbacken. Backbohnen und Backpapier entfernen und den Boden weitere 5 Minuten backen. Die Ofentemperatur auf 180 Grad reduzieren.

4. Die Passionsfrüchte halbieren, Kerne und Fruchtfleisch in ein feines Sieb geben, dabei den Saft in einer Schüssel auffangen. Das Fruchtfleisch über der Schüssel ausdrücken, bis etwa 75 ml Saft aufgefangen sind. Passionsfruchtsaft, Zitronensaft und -schale, Creme double, Creme fraiche, Zucker, Eier und Eigelb verquirlen, bis eine glatte Masse entsteht. Die Mischung auf den Teig giessen, im Ofen 30-35 Minuten backen, bis die Füllung fest geworden ist. Auskühlen lassen, dann mit flüssiger Schokolade übergiessen, glatt streichen und die Schokolade fest werden lassen.



4447 Rezepte


Tags: , ,

Schreibe einen Komentar