Süsser Kürbiskuchen

Zutaten:
50 g kalte Butter (gewürfelt, plus etwas mehr zum Einfetten), 150 g Mehl (plus etwas mehr zum Bestäuben), 1/4 Tl Backpulver, 1 1/2 Tl Zimt, 3/4 Tl frisch geriebene Muskatnuss, 3/4 Tl gemahlene Gewürznelken, 50 g Feinstzucker, 1 Ei

Füllung:
1,8 Kg Hokkaido-Kürbis (gewaschen, entkernt und grob geraspelt), 400 ml Milch, 2 Eier, 1 Tl Salz, 2-3 Tropfen Vanillearoma, 1 El Demerara-Zucker

Belag:
2 El Mehl, 4 El Demerara-Zucker, 1 El Zimt, 25 g kalte Butter (gewürfelt), 90 g Pekannüsse (gehackt), 70 g Walnüsse (gehackt)

1. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Für die Füllung geraspelter Kürbis in einen Bräter geben und mit Alufolie abdecken. 1 1/2 Stunden backen, dann abkühlen lassen. Danach den Kürbis pürieren. Mit Frischhaltefolie abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

2. Eine runde Springform (23 cm Durchmesser) mit Butter einfetten. Mehl und Backpulver in eine grosse Schüssel sieben, Gewürze und Zucker unterrühren. Die Butter mit den Fingern in der Mehlmischung verreiben, bis eine krümelige Masse entsteht. Eine Vertiefung in die Mitte drücken und das Ei hineingeben. Alles vermengen, dann zu einer Kugel formen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Die Form mit dem Teig auslegen und den Rand gerade schneiden. Die Form mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Das Kürbispüree mit Milch und Eiern verrühren. Salz, Vanillearoma und Zucker unterrühren. Die Masse auf dem Teig verteilen und 15 Minuten im Ofen backen.

4. Für den Belag Mehl, Zucker und Zimt in einer Schüssel vermischen. Die Butter einarbeiten, bis eine krümelige Masse entsteht. Die Nüsse untermischen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Ofentemperatur auf 180 grad reduzieren. Den Streuselbelag auf dem Kuchen verteilen und weitere 35 Minuten im Ofen backen. Heiss oder kalt servieren.



4410 Rezepte

Tags: , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Jesko Says:

    Super Post.Habe einige schöne Denkanstoesse bekommen. Freue mich schon auf neue Posts.

Schreibe einen Komentar