Apfel-Brombeer-Crumble

Zutaten:
900 g Äpfel (geschält, entkernt und grob zerkleinert), 450 g frische Brombeeren (oder Tiefkühlware, aufgetaut), 50 g hellbrauner Zucker, 1 Tl Zimt

Crumble-Belag:
85 g Mehl, 1 Tl Backpulver, 75 g Vollkornmehl, 120 g Butter, 50 g Demerara-Zucker

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2. Apfelstücke mit Brombeeren, hellbraunem Zucker und Zimt in einer Schüssel mischen, dann in eine Auflaufform geben.

3. Für den Belag Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, dann das Vollkornmehl untermischen. Die Butter hinzufügen und mit den Fingern ins Mehl reiben, bis ein Streuselteig entsteht. Den Demerara-Zucker untermengen.

4. Den Crumble-Belag auf den Äpfeln verteilen und 40-45 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis die Äpfel weich und die Streusel goldbraun und knusprig geworden sind. Sofort servieren.



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar