Erdbeer-Cobbler mit Schlagsahne

Zutaten:
800 g Erdbeeren (geputzt und halbiert), 75 g Feinstzucker, steif geschlagene SchlagSahne (zum Servieren)

Cobbler-Haube:
225 g Mehl (plus etwas mehr zum Bestäuben), 2 Tl Backpulver, 1 Priese Salz, 50 g Butter, 2 El Feinstzucker, 3 El Sultaninen, 3 El Korinthen, 5 El Milch (plus etwas mehr zum Bestreichen)

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Erdbeeren gleichmässig in einer Springform verteilen, mit dem Zucker bestreuen und 5-10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis sie gut erhitzt sind.

2. Während der Backzeit für die Cobbler-Haube Mehl, Backpulver und Salz in eine grosse Schüssel sieben. Die Butter hinzufügen und mit den Fingern ins Mehl reiben, bis ein krümeliger Teig entsteht. Dann den Zucker zufügen. Verquirltes Ei, Sultaninen und Korinthen zugeben und alles gut vermengen. Genügend Milch unterrühren, bis ein weicher Teig entsteht.

3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten, dann etwa 1 cm dick ausrollen. Mit einem Glas Kreise von etwa 5 cm Durchmesser ausstechen. Die Teigkreise über den Erdbeeren verteilen und die Oberseite mit etwas Milch bestreichen.

4. Den Cobbler 35-40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis der Teig aufgegangen und leicht goldgelb ist. Aus dem Ofen nehmen und mit SchlagSahne servieren.



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar