Spritzgebäck mit Schokolade (für ca. 16 Stück)

Zutaten:
100 g Butter (plus etwas mehr zum Einfetten), 2 El Feinstzucker, 2-3 Tropfen Vanillearoma, 130 g Mehl, 1 Tl Backpulver, 100 g ZartbitterSchokolade

1. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen und zwei Backbleche leicht einfetten.

2. Butter, Zucker und Vanillearoma in einer Schüssel cremig rühren. Mehl und Backpulver unterarbeiten, bis ein recht fester Teig entsteht.

3. Den Teig in einen Spritzbeutel mit grosser Sterntülle füllen und etwa 16 Teigstreifen von 6 cm Länge auf die vorbereiteten Backbleche spritzen.

4. Im vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten goldgelb backen. 2-3 Minuten auf den Blechen abkühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter völlig auskühlen lassen.

5. Die Schokolade in einer kleinen Schüssel im Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen. Die Gebäckenden in die Schokolade tauchen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech fest werden lassen.



Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Johannes Says:

    Mahlzeit, ich bin mal so frei und schreibe mal was in deinen Blog. Sieht schick aus! Ich nutze auch WordPress seit kurzem kapiere aber noch nicht alles. Deine Seite ist mir da immer eine willkommene Anregung. Weitermachen!

Schreibe einen Komentar