Spaghetti mit Hackbällchen (für 6 Personen)

Zutaten:
400 g gemischtes Hackfleisch, 1/2 Tl Salz, 1/2 Tl Pfeffer, 1 Tl getrockneter Oregano, 1 Zwiebel, 1 El Olivenöl, 1 Packung stückige Tomaten (400 g), 1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer, 200 g Spaghetti

Zum Servieren:
2 El frisch gehackter Basilikum, 2 El frisch geriebener Parmesan

1. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Salz, Pfeffer und Oregano dazugeben und mit nassen Händen zu einem glatten Fleischteig verkneten. Kleine Stückchen vom Teig abnehmen und zwischen den Händen zu ca. 20 runden Hackbällchen formen. Auf einen Teller geben.

2. Anschliessend die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne warm werden lassen. Die Hackbällchen in die Pfanne geben und von allen Seiten 10 Minuten anbraten. Dann die Zwiebel dazugeben und kurz glasig dünsten. Die geschälten Tomaten dazugeben, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

3. Inzwischen die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung gar kochen. Nudeln ins Sieb abschütten und abtropfen lassen.

4. Die Spaghetti mit der Hackbällchen-Sauce vermischen und auf die Teller verteilen. Mit Basilikum und Parmesan servieren.



4423 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar