Kartoffelspiesse mit Chorizo (für 4 Personen)

Zutaten:
1 kg kleine Kartoffeln, 250 g Chorizo, 2 El Sonnenblumenöl, 1 El frische Majoranblättchen, 1 El frische Rosmarinnadeln, 1 El gemahlener Kümmel, Salz, Pfeffer, 500 g Zwiebeln, 1 El Olivenöl, 200 ml Sahne, Zucker

Die Kartoffeln gut waschen und mit Schale in kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten garen. Abgiessen und abkühlen lassen. Die Chorizo in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffeln abwechselnd mit der Wurst auf Spiesse stecken. Nach Bedarf die Kartoffeln halbieren. Die Spiesse mit Öl bestreichen und mit den Kräutern und Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Auf dem heissen Grill goldbraun garen. Die Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelscheiben darin glasig schmoren. Sahne angiessen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Kartoffelspiesse mit der ZwiebelSahne servieren.






Tags: , ,

Schreibe einen Komentar