Mandeltarte (für 8 Stücke)

Zutaten:
Für den Teig:
30 g gemahlene Mandeln, 175 g Mehl (plus Mehl zum Bestäuben), 1 El Puderzucker, 85 g weiche Butter (plus Butter zum Einfetten), abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone, 1 Eigelb

Für die Mandelfüllung:
200 g abgezogene Mandeln, abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Orange, 2 El Amaretto (Mandellikör), 200 g Butter, 100 g Puderzucker, 4 Eier

Zum Bestreichen:
175 g Quittengelee oder Aprikosenkonfitüre, etwas frisch gepresster Zitronensaft, Puderzucker (zum Bestäuben)

1. Für den Teig Mandeln, Mehl und Zucker in der Küchenmaschine kurz verrühren. Die Butter untermischen, bis Krümel entstanden sind. Durch den Einfüllschacht Zitronenschale und Eigelb zugeben und kurz untermischen, bis ein glatter Teig entstanden ist. 15 Min. kalt stellen.

2. Für die Füllung die Mandeln in der Küchenmaschine grob hacken. Schale und Saft von Zitrone und Orange und den Amaretto rasch untermischen. Die Masse in einer Schüssel beiseitestellen.

3. Butter und Puderzucker in der Küchenmaschine verrühren. Nacheinander die Eier dazugeben. Die Masse sorgfältig unter die Mandeln rühren. Die Füllung beiseitestellen. Auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig – eventuell zwischen zwei Stücken Frischhaltefolie – ausrollen und eine geButterte Tarteform (28 cm Durchmesser) damit auslegen. Für 30 Min. kalt stellen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

4. Den Teig mit Backpapier belegen, mit Backbohnen beschweren und 10 Min. blindbacken. Papier und Bohnen entfernen und den Boden weitere 5 Min. backen, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

5. Das Quittengelee mit Zitronensaft und 1 El Wasser in einem kleinen Topf erwärmen, bis es flüssig ist. Gleichmässig auf dem Boden verteilen und die Mandelmischung darüber verstreichen. Den Kuchen 30-40 Min. backen, bis er goldbraun ist. 15 Min. abkühlen lassen, dann vorsichtig auf eine grosse Servierplatte heben und mit Puderzucker bestäubt warm servieren.



4414 Rezepte

Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Fabius Says:

    Ich bin eben zufaellig auf die Seite gekommen. Gefaellt mir sehr.

Schreibe einen Komentar