Mandelhörnchen mit Aprikosen (für 25-30 Stück)

Zutaten:
200 g getrocknete Aprikosen, 100 ml Orangensaft, 400 g Marzipanrohmasse, 250 g Puderzucker, 2 Eiweiss, 3 El Mehl, 200 g Mandelblättchen, 250 g Schokolade (60-70 % Kakaoanteil, gehackt)

1. Aprikosen und Orangensaft in einen Topf geben, erhitzen und in 5 Min. weich kochen, anschliessend abgiessen. Aprikosen würfeln, Marzipan reiben. Mit Zucker und Eiweisse in eine Schüssel geben und mit den Rührbesen des Handrührgeräts zu einer glatten Masse verarbeiten. Zum Schluss das Mehl unterrühren.

2. Den Teig in einen Gefrierbeutel füllen. In eine Ecke ein kleines Loch schneiden. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit Mandelblättchen bestreuen, leicht andrücken. Das Backblech auf die mittlere Schiene in den Backofen schieben und die Hörnchen 15 Min. goldbraun backen. Anschliessend Hörnchen herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.

4. Um die Schokolade zu temperieren, drei Viertel davon in eine Metallschüssel geben und auf einen Topf mit etwas Wasser stellen. Das Wasser erwärmen, aber nicht kochen und die Schüssel nicht berühren lassen. Schokolade gleichmässig rühren und auf eine Temperatur von 45-50 Grad bringen. Nun den Rest der Schokolade hinzugeben und diesen unter Rühren in der warmen Schokoladenmasse schmelzen lassen, bis die richtige Endtemperatur zum Verarbeiten (32 Grad) erreicht ist. Die Enden der Hörnchen in die Schokolade eintauchen, abtropfen lassen, auf Backpapier legen und die Schokolade fest werden lassen.



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar