Würzige Möhren-Cupcakes (für 12 Stück)

Zutaten:
200 g Möhren, 200 g weiche Butter, 110 g Zucker, 1 Prise Salz, 3 Eier, 110 g gemahlene Mandeln, 150 g Mehl, 3 gehäufte Tl Backpulver, 1/2 Tl frisch geriebene Muskatnuss, 1/2 Tl Zimtpulver, 2 gehäufte El Kokosraspel, abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange, 100 g Ananasstücke (aus der Dose), 3 El Cashewnusskerne, 150 g DoppelrahmfrischKäse, 2 El frisch gepresster Orangensaft, 4 El Puderzucker

Ausserdem:
12er Muffinblech, 12 Papierförmchen

1. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Möhren schälen und fein reiben. 50 g Butter mit Zucker und Salz cremig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Die Mandeln mit Mehl, Backpulver, Muskat, Zimt, Kokosraspeln und Orangenschale mischen und zügig unter die Eimasse rühren. Die Ananas abtropfen lassen und klein schneiden, mit den Möhren unter den Teig rühren.

2. Die Papierförmchen in die Mulden setzen. Den Teig einfüllen. Im Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen. Herausnehmen und kurz abkühlen lassen, die Cakes herauslösen und auskühlen lassen.

3. Die Cashewnusskerne hacken, goldgelb rösten und abkühlen lassen. 150 g Butter mit FrischKäse, Orangensaft und Puderzucker cremig rühren. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cakes spritzen. Mit Cashewnusskernen bestreuen.



Tags: ,

Schreibe einen Komentar