Erdnuss-Apfel-Cupcakes (für 12 Stück)

Zutaten:
1 Teigrezept (aus dem Rezept: „Vanille-Schoko-Cupcakes“), 2 Äpfel, 1 Stück frischer Ingwer (ca. 2 cm), 1 Bio-Limette, 3 El geschälte Erdnüsse, 150 g weiche Butter, 150 g DoppelrahmfrischKäse, 2 El ErdnussButter, 4 El Puderzucker

Ausserdem:
12er-Muffinblech, Butter (für das Blech)

1. Teig zubereiten. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Mulden fetten. Äpfel schälen, grob raspeln. Ingwer schälen, fein reiben. Limette waschen und abtrocknen. Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Beides mit Äpfeln und Ingwer mischen und unter den Teig heben. Teig in die Mulden füllen. Im Ofen (Mitte) 25 Min. backen. Kurz abkühlen lassen, dann herauslösen und auskühlen lassen. Erdnüsse hacken und rösten. Butter mit FrischKäse, ErdnussButter und Puderzucker verrühren. Creme auf die Cupcakes geben und mit Nüssen bestreuen.



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar