Ciabatta mit 3 Dips (für 4 Personen)

Zutaten:
2 Knoblauchzehen, 3 El „frei von“ H-SchlagSahne, 150 g Schmand, Salz, Pfeffer, 1 El abgeriebene Zitronenschale, 1 Bund Petersilie, 1 Zwiebel, 50 g gekochter Schinken (am Stück), 100 g Ricotta, 2 FleischTomaten, 2 El Aceto Balsamico, 4 El Olivenöl, 4 Basilikumblättchen, Zucker, 1 Ciabatta

Zubereitung der 3 Dips:

1. Knoblauchzehe schälen, in der Sahne in einem kleinen Topf weich kochen und zerdrücken. Mit 100 g Schmand verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken.

2. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Zwiebel schälen, Schinken und Zwiebel fein würfeln. Zwiebelwürfel in 1 El Olivenöl andünsten, dann mit restlichem Schmand, Ricotta, Petersilie, Schinkenwürfeln, Salz und Pfeffer verrühren.

3. Tomaten, waschen, trocknen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Balsamico würzen.

Ciabatta in dünne Scheiben schneiden, diese auf einem Backblech verteilen und mit restlichem Olivenöl bepinseln. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) auf mittlerer Schiene 6-8 Minuten goldbraun und knusprig rösten. Zusammen mit den Dips servieren.



Tags: ,

Schreibe einen Komentar