Joghurt-Dattel-Nuss-Muffins

Joghurt-Dattel-Nuss-MuffinsZutaten:
1 Tasse (120 g) Vollkornmehl, 1 Tasse (140 g) Weissmehl, 2 Teel. Backpulver, 1/2 Teel. Natron, 1/2 Tasse (60 g) gehackte Walnüsse, 1 Tasse (120 g) zerkleinerte Datteln, 1 Ei, 1/2 Tasse (90 g) brauner oder weisser Zucker, 1/3 Tasse (80 ml) Pflanzenöl, 1 Teel. Vanillezucker, 1 Tasse (250 g) Magermilchjoghurt, 2/3 Tasse (160 g) Buttermilch

Zum Verzieren:
12 Walnusshälften

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Vertiefungen eines Muffin-Blechs einfetten oder Papier-Backförmchen hineinsetzen.

2. Beide Mehlsorten, Backpulver, Natron, Nüsse und Dattelstücke sorgfältig vermischen.

3. Das Ei verquirlen. Dann den Zucker, das Öl, den Vanillezucker, den Joghurt und die Buttermilch hinzufügen. Alles gut verrühren. Zuletzt die Mehlmischung dazugeben und nur so lange unterrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

4. Den Teig in die Blechvertiefungen einfüllen. Je eine Walnusshälfte auf einen Muffin setzen. Den Backofen (Mitte, Umluft 160 Grad) vorheizen und die Muffins 20-25 Minuten backen.

5. Die Muffins im Backblech 5 Min. ruhen lassen. Dann aus den Förmchen nehmen und warm servieren.



4410 Rezepte

Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar