Thailändischer Reispudding (für 4 Personen)

Zutaten:
75 g Rundkornreis, 2 El Palmzucker, 1 Kardamomkapsel, 300 ml Kokosmilch, 150 ml Wasser, 3 Eier, 125 g KokosCreme, 1 1/2 El Feinzucker, Kokosspäne (zum Dekorieren), frische Früchte (zum Servieren)

1. Reis und Palmzucker in einen Topf geben. Die Kardamomkapsel in einem Mörser zerstossen, die Samen in den Topf geben. Kokosmilch und Wasser sorgfältig einrühren.

2. Alles aufkochen, dabei den Palmzucker unter Rühren auflösen. Die Hitze reduzieren und die Mischung ohne Deckel unter gelegentlichem Rühren 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich ist und die Flüssigkeit weitgehend aufgenommen hat.

3. Den Reis in 4 kleine Backförmchen geben und glatt streichen. Die Förmchen in einen Bräter stellen und diesen bis zur Hälfte mit Wasser füllen.

4. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eier, KokosCreme und Zucker verquirlen und in die Backförmchen verteilen. Diese mit Alufolie abdecken und den Pudding 45-50 Minuten backen, bis er fest ist.

5. Den Reispudding mit Kokosspänen dekorieren und mit frischen Früchten servieren. 



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar