Brodo del parto, Geburtssuppe (für 4 Personen)

Zutaten:
1/2 mittelgrosse Zwiebel, 1 Stange Staudensellerie, 2 Karotten, 1 Bund Petersilie, 1 Nussgrosses Stück Butter, 2 El Olivenöl, 1 grosses T-Bone-Steak von 800-1000 g, 1 l Wasser, Salz, 2 Gewürznelken, 1 Lorbeerblatt, 1/8 l alter Chianti

1. Die Zwiebel abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Den Sellerie waschen, die Karotten schälen und beides würfeln.

2. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, die Stängel entfernen und die Blätter fein hacken.

3. In einem grossen Topf die Butter und das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Sobald sie etwas Farbe angenommen haben, Sellerie, Karotten und die Petersilie hinzufügen. Umrühren und kurz andünsten lassen.

4. Inzwischen das Fleisch klein schneiden, mit dem Knochen in den Topf geben und kurz anbraten.

5. Mit dem Wasser auffüllen, salzen, die Gewürznelken und das Lorbeerblatt zufügen und die Suppe auf kleiner Flamme 2- 2 1/2 Stunden köcheln lassen.

6. Die Fleischstücke aus der Brühe nehmen und wegwerfen. Die Brühe abfiltern.

7. In die Suppentasse etwas alten Chianti geben, mit der heissen Suppe auffüllen und sofort servieren. 



Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar