Risotto con i carciofi, Risotto mit Artischocken (für 4 Personen)

Zutaten:
4-6 kleine Artischocken, 1/2 Zitrone, 1 mittelgrosse Zwiebel, 40 g BauchSpeck, 3-4 El Olivenöl, 1/8 l Weisswein, Salz, 400 g Arborio-Reis, etwa 1 1/4 l heisse Gemüsebrühe, frisch gemahlener Pfeffer, 3-4 El frisch geriebener alter Pecorino

1. Die Artischocken vorbereiten: Dazu die äusseren harten Blätter entfernen und wegwerfen. Von den zarten Blättern die harten Spitzen abschneiden und ebenfalls wegwerfen. Den Stiel auf etwa 2 cm Länge kürzen und grosszügig abschälen. Die so vorbereiteten Artischocken längs in Scheiben schneiden und sofort in Zitronenwasser legen, damit sie sich nicht verfärben.

2. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Den Speck in feine Würfel schneiden.

3. In einem Topf das Öl erhitzen, Speck und Zwiebeln darin anbraten. Sobald die Zwiebeln Farbe angenommen haben, die abgetropften Artischockenscheiben dazugeben und kurz andünsten. Anschliessend den Weisswein zugeben, salzen und alles mit geschlossenem Deckel 10-15 Minuten dünsten.

4. Den reis in den Topf geben, gut umrühren und die Hitze stark reduzieren. Eine Schöpfkelle heisse brühe zugeben, dabei weiterrühren. Sobald die Flüssigkeit verdampft ist, wieder eine Schöpfkelle Brühe zusetzen. In dieser Weise fortfahren, bis die ganze Brühe verbraucht ist. Wichtig ist, das der Risotto während der gesamten Kochzeit ständig gerührt wird. Insgesamt braucht der Reis etwa 20 Minuten, bis er gar ist. Am Schluss darf der Risotto nicht zu dünnflüssig, aber auch nicht zu fest sein.

5. Den Topf vom Herd nehmen, den Risotto 1-2 Minuten ruhen lassen, mit frisch gemahlenem Pfeffer und dem geriebenen Käse bestreuen und servieren. 



4410 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar