Anatra con le olive, Ente mit Oliven (für 6 Personen)

Zutaten:
1 Zwiebel, 1 Karotte, 1 Stange Staudensellerie, 2 dicke Scheiben BauchSpeck, 2 küchenfertige junge Enten ( je 1,2 Kg, mit den Innereien), 2 El Olivenöl, 1/4 l Weisswein, Salz, Pfeffer, 25 g getrocknete SteinPilze, 1 Hand voll schwarze Oliven

1. Die Zwiebel abziehen, die karotte schälen, den Sellerie waschen und alles sehr fein würfeln. Den Speck ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

2. Die Enten waschen, trockentupfen und in sechs Teile zerlegen. Die Innereien beiseite stellen.

3. In einem grossen Topf das Olivenöl erhitzen und den Speck mit dem gewürfelten Gemüse darin anbraten. Sobald die Zwiebeln Farbe angenommen haben, die Ententeile in den Topf geben und ringsherum hell anbraten. Mit dem Wein ablöschen, salzen, pfeffern und auf kleiner Flamme mit geschlossenem Deckel mindestens 1 Stunde garen.

4. Inzwischen die Pilze in warmem Wasser etwa 20 Minuten einweichen, gut abspülen und ausdrücken.

5. Die Innereien und die Pilze in den Topf geben und alles bei geringer Hitze etwa 1 1/2 Stunden weiterschmoren lassen. Darauf achten, dass immer genügend Flüssigkeit im Topf ist, notfalls ein wenig Wasser angiessen.

6. Etwa 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit die Ententeile aus dem Topf nehmen, den Bratensaft mit dem Gemüse durch ein Sieb passieren und alles wieder in den Topf zurück geben. Die Oliven zufügen und das Ganze noch einmal 10 Minuten köcheln lassen.

7. Die Entenstücke mit den Oliven auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten und die BratenSauce darüber giessen 






Tags: ,

Schreibe einen Komentar