Banane in Jamaika-Rum flambiert auf Schoko-Nudeln (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
1/2 Portion Schokoladen-Nudelteig, 8 Mini-Bananen, 40 g Butter, 40 g brauner Zucker, 20 ml Jamaika-Rum, 1 Vanilleschote, 30 ml Zitronensaft, 120 ml Orangensaft, 1 Zitrone, Zitronenzesten, 1 Orange, Orangenzesten, 20 g Butter, 80 ml ungesüsste Kokosmilch, 50 g Kokos-Schokolade

1. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen.

2. Nudelteig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Im kochenden Salzwasser 2-3 Minuten al dente kochen.

3. In der Zwischenzeit in einer beschichteten Pfanne die Butter leicht aufschäumen und die geschälten Bananen allseitig kurz braten. Bananen herausnehmen, den braunen Zucker in der verbleibenden Butter schmelzen, mit Orangensaft und Zitronensaft kurz ablöschen, die ausgekratzte Vanilleschote ohne Mark zugeben und leicht einkochen.

4. Bananen in den Sud legen, einen kurzen Moment erwärmen, mit dem Rum übergiessen und flambieren. Anschliessend aus dem Sud nehmen und warm halten.

5. Zesten und Mark der Vanilleschote zum Sud geben und mit Kokosmilch auffüllen. Alles aufkochen, Schokolade und Butter zugeben und darin schmelzen.

6. Gekochte Schoko-Nudeln in die Sauce geben und kurz erwärmen (nicht kochen lassen).

7. Nudeln auf Tellern zentrieren, mit Bananen belegen und mit frischer Minze dekorieren. 



4441 Rezepte


Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar