Champignons mit Sardellensauce (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
600 g kleine Champignons, 2 Schalotten, 1 Packung stückige Tomaten (aus der Packung), 1 Stange Zitronengras, 1 Bund glatte Petersilie, 6 El Olivenöl, 2 El Sardellenpaste, 60 g kalte Butter, schwarzen Pfeffer (aus der Mühle), Salz, 4 Weissbrotscheiben, 8 eingelegte Sardellenfilets

1. Die Champignons putzen und kurz waschen. Die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Das Zitronengras waschen und in feine Stücke schneiden. Die Petersilie waschen und grob hacken.

2. Nun 1 Esslöffel Öl im Wok erhitzen, ihn damit ausschwenken und das Öl wieder abgiessen. Diesen Vorgang einmal wiederholen.

3. Dann noch etwas Öl im Wok erhitzen und nun die Champignons, die Schalotten und das Zitronengras darin in etwa 20 Sekunden unter ständigem Rühren goldbraun braten.

4. Die stückigen Tomaten und die Hälfte der Petersilie hinzufügen und alles gut umrühren. Die Sardellenpaste und die Butter in kleinen Stückchen hineinrühren und alles mit Pfeffer und Salz abschmecken.

5. Die Weissbrotscheiben goldbraun rösten und mit der restlichen Petersilie bestreuen. Mit den Sardellenfilets belegen und zu den Champignons servieren. 



4423 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar