Marinierter Ziegenkäse mit Paprika (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
1 kleine gelbe Paprikaschote, 1 kleine rote Paprikaschote, 2 Knoblauchzehen, 1 Zitrone, 1 El Rosmarinnadeln, 1 El schwarze Pfefferkörner, 4 kleine spanische ZiegenKäse, 175 ml Olivenöl extra vergine 

Paprikaschoten putzen, waschen, halbieren und entkernen, anschliessen flach drücken. Mit der Hautseite nach oben so lange unter dem Grill rösten, bis die Haut schwarz wird. Herausnehmen und unter einem feuchten Tuch etwas abkühlen lassen. Die Haut abziehen, das Fruchtfleisch in Rauten schneiden. Den Knoblauch und die Zitrone schälen, Knoblauchzehen fein hacken und die Zitrone in Scheiben schneiden. Mit Paprikastückchen und Rosmarin vermischen. Den Pfeffer grob zerstossen. Die ZiegenKäse darin wälzen, gut andrücken und ebenfalls hinzugeben. Alles mit so viel Olivenöl begiessen, dass der Käse fast bedeckt ist. Zugedeckt zwei Tage im Kühlschrank marinieren, zwischendurch wenden. Die Paprikastückchen mit etwas vom Öl anrichten. Die ZiegenKäse 30 Sekunden lang in der Mikrowelle erwärmen, darauf anrichten und mit knusprigem Brot servieren. 






Tags: , , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Andreas Says:

    Fantastisches Gericht!

Schreibe einen Komentar