Lammkoteletts mit Maniok (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
1 Maniok, Salz, Pfeffer, 50 g Butter, 4 Lammkoteletts (französische Art), je 2 El frisch gehackter Estragon, Minze und Petersilie, 2 El Olivenöl, 1 Zwiebel, 1 Tl getrockneter Estragon, 2 El Estragonessig, 125 ml Rotwein, 250 ml braune Sauce (Fertigprodukt) 

Den Maniok waschen und in kochendem Wasser bissfest garen. Das abgiessen, schälen und das Fleisch im Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Püree vier Kuchen formen und in 25 g Butter goldbraun braten. Warm stellen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Die Lammkoteletts waschen, trockentupfen und mit den Kräutern einreiben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer gusseisernen Pfanne erhitzen und die Lammkoteletts darin von beiden Seiten anbraten. Im Ofen bis zur gewünschten Garstufe weiterbraten, jedoch nicht länger als 15 Minuten, sonst werden sie Koteletts trocken. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Mit Estragon, Essig und Wein in einen Topf geben und um ein Drittel einkochen lassen. Die braune Sauce einrühren und aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und die restliche Butter in die Sauce rühren. Die Sauce auf Teller verteilen, die Lammkoteletts darauf legen. Dazu die Maniokkuchen servieren. 



4415 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar