Herzhafte Oster-Focaccia, Torta pasquale

Zutaten:
25 g frische Hefe, 1 Priese Zucker, 200 ml lauwarmes Wasser, 4 Eier (zimmerwarm und verquirlt), 500 g Weizenmehl Type 405 oder italienisches Mehl tipo 00, 100 g Parmesan (frisch gerieben), Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Scharfer roter Pesto, Pesto Genovese oder OlivenTomaten-Relish (zum Servieren), 1 Kranzform  (24 cm Durchmesser, eingeölt und mit Mehl bestäubt)

Hefe und Zucker im Wasser auflösen, dann die Eier unterschlagen. Mehl und Parmesan in eine Küchenmaschiene geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hefemischung zufügen und alles auf niedrigster Stufe 5 Minuten langsam glatt rühren. Nun die Geschwindigkeit erhöhen und den Teig weitere 5 Minuten auf der mittleren Stufe schlagen. Den noch ziemlich flüssigen Teig in die vorbereitete Form giessen oder löffeln, mit einem feuchten Küchentuch abdecken und etwa 1 Stunde gehen lassen. Den Backofen auf 180 Grad oder Gasstufe 2-3 vorheizen. Den Teig nach dem Ruhen 35-40 Minuten backen, bis er gut aufgegangen und tief goldbraun geworden ist. Anschliessend auf ein Kuchenrost stürzen und 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Das fertige Brot in Scheiben geschnitten mit Scharfer roter Pesto, Pesto Genovese oder OlivenTomaten-Relish servieren. 



4423 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar