Gefüllte Forellen (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
4 grosse küchenfertige Forellen (ohne Gräten), 4 Krebsschwänze, 1/2 Bund Petersilie, 1/2 Bund Basilikum, 1/2 Bund Estragon, 80 g frisch geriebener Provolone, 3 El Grappa, 1 Ei, WorcesterSauce, Salz, Pfeffer, Saft von 1 Limette, 50 ml trockener Weisswein, 2 El Olivenöl, 150 g Sahne, 1 El Mehl, 1 El Tomatenmark, 40 g Butter

Die Fische waschen und trockentupfen. Die Krebsschwänze waschen und das Fleisch aus den Schalen lösen. Die Kräuter waschen, trockenschütteln und hacken. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Den Käse mit den Kräutern, 1 El Grappa, dem Ei, einigen Tropfen WorchesterSauce und Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen und die Forellen damit füllen. Jede Forelle mit einem Krebsschwanz belegen und zusammenrollen. Mit einem Holzspiess zusammenstecken und in eine grosse Form legen. Die Fische mit Salz und Pfeffer und Limettensaft würzen, dann Wein, restlichen Grappa und Olivenöl darüber giessen und mit Folie abdecken. Im Ofen etwa 25 Minuten backen. Dann auf einer Platte warm stellen. Den Bratenfond durch ein Sieb abgiessen. Die Sahne mit dem Mehl verrühren und in einem Topf aufkochen, bis die Sahne andickt. Den Bratenfond mit WorcesterSauce und Tomatenmark abschmecken und die Butter einrühren. Sahne unterheben und die Sauce zu den gefüllten Forellen reichen.



Tags:

Schreibe einen Komentar