Hähnchen-Pasta-Frittata mit Pilzen (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
150 g getrocknete Pappardelle oder andere breite Bandnudeln, 2 gehäutete Hühnchenbrüstchen (insgesamt ca. 300 g), 25 g Butter, 1 El Olivenöl, 200 g braune Champignons (in Scheiben), 6 Eier, 150 g miree Champignon FrischKäse, 75 g Parmesan (gerieben), 3 El gehackter Estragon, 2 El gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer

1. Einen grossen Topf Salzwasser aufkochen, Pasta hineingeben, wieder aufkochen und in ca. 6-8 Minuten bissfest garen. Abtropfen lassen und wieder in den Topf geben.

2. Fleisch in feine Streifen schneiden und leicht würzen. Butter mit dem Öl in einer Pfanne mit schwerem Boden zerlassen. Hähnchen ca. 5 Minuten sanft braten, bis es durch ist. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und Pilze in die Pfanne geben. Ca. 5 Minuten dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

3. Eier, miree Champignon FrischKäse und die Hälfte des Parmesans verquirlen. Pasta, Hühnchen, Pilze und Kräuter vermengen und in eine Pfanne mit ofenfesten Griff geben. Eiermischung darübergeben und einige Minuten erhitzen, bis sie langsam stockt. Mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas Stufe 4) 15-20 Minuten backen, bis die Frittata etwas gestockt ist.

4. Aus dem Ofen nehmen und vor den Servieren etwas abkühlen lassen.



4439 Rezepte


Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar