Miesmuschel-Mouclade mit Conchiglie (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
1 Kg MiesMuscheln, 50 g Butter, 2 Schalotten (fein gehackt), 1 Fenchelknolle (fein gehackt), 3 Knoblauchzehen (gepresst), 1 grosses Glas Weisswein, 250 g frisch oder getrocknete Conchiglie, 2 El Pernod oder anderer Anislikör, 150 ml Creme fraiche, 4 El gehacktes Fenchelgrün, Salz, Pfeffer

1. Muscheln säubern und alle wegwerfen, deren Schalen beschädigt sind oder die sich nicht schliessen, wenn man mit einem Messer kräftig darauf klopft.

2. Die Butter in einem grossen Topf zerlassen und Schalotten und Fenchel ca. 6-8 Minuten sanft andünsten, bis sie sehr weich sind. Knoblauch unterrühren und 1 weitere Minute dünsten. Den Wein angiessen und aufkochen.

3. Muscheln in den Topf geben, abdecken und ca. 5 Minuten kochen, bis die Schalen sich geöffnet haben. Den Topf dabei öfter schütteln. Durch ein Sieb in eine grosse Schüssel abgiessen, um den Kochsud aufzufangen. Den Sud wieder in den Topf geben, aufkochen und auf die Hälfte einkochen. Etwa zwei Drittel der Muscheln aus der Schale lösen und alle wegwerfen, die sich nicht geöffnet haben. In der Zwischenzeit einen grossen Topf Salzwasser für die Conchiglie aufkochen.

4. Die Pasta hineingeben, wieder aufkochen, frische Pasta in 2-3 Minuten getrocknete in 8-10 Minuten bissfest garen.

5. Pernod, Creme fraiche, gehackter Fenchel und alle Muscheln in den Topf mit dem Sud geben und sanft erhitzen. Conchiglie abtropfen und in den Topf füllen. Mit der Sauce überziehen und in flachen Schalen sofort servieren.



Tags: ,

Schreibe einen Komentar