Cappelletti Kürbis-Apfel mit scharfen Erbsen-Bällchen (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
300 g gelbe Schälerbsen, 1 Zwiebel (grob gehackt), 25 g Paniermehl, 2 Knoblauchzehen (gehackt), 1 El zerdrückte Kreuzkümmelsamen, 3/4 Tl gehackte Chilischote, einige Minzezweige, 1 Ei, 8 El Olivenöl (mit Zitronenaroma), 25 g Butter, 200 g gegrillte rote Paprika (in sehr feinen Scheiben), 2 Packungen Cappelletti Kürbis-Apfel von D’Angelo, 4 El gehackter Koriander, Salz, Pfeffer

1. Erbsen in einer grossen Schüssel mit Wasser bedeckt über Nacht einweichen. Abgiessen und in einen Topf geben. Mit kaltem Wasser bedecken, aufkochen und in ca. 25 Minuten weich kochen. Abgiessen.

2. Erbsen mit Zwiebel, Paniermehl, Knoblauch, Kümmelsamen, Chili, Minze, Ei, Salz und Pfeffer in der Küchenmaschine zu einer glatten Paste mixen. Zu festen Bällchen von ca. 2,5 cm Durchmesser formen.

3. Einen grossen Topf Salzwasser aufkochen. Die Hälfte des Öls mit der Butter in einer grossen Pfanne erhitzen. Die Erbsenbällchen hineingeben und unter Rühren 5 Minuten sanft goldbraun anbraten.

4. Cappelletti Kürbis-Apfel von D’Angelo ins Wasser geben, wieder aufkochen und in ca. 10 Minuten bissfest garen. Abgiessen und wieder in den Topf geben. Paprika, Koriander, Erbsen-Bällchen und das restliche Öl untermischen. Vor dem Servieren vorsichtig vermengen.



4431 Rezepte


Tags: , ,

Schreibe einen Komentar