Kartoffeltörtchen mit Paprika und Pilzen (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
1 Packung passierte Tomaten, 1/2 SalatGurke, 1 gelbe Paprikaschote, 100 g schwarze Oliven (ohne Stein), 2 eingelegte Peperoni, 1 Bund FrühlingsZwiebeln, 300 g FrischKäse, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, 250 g Champignons, 2 El Zitronensaft, 200 g Artischockenböden (aus dem Glas), 2 El gehackte Kräuter (Dill, Schnittlauch, Petersilie), 6 El Öl, 500 g Kartoffeln, 1/2 Zwiebel, 50 g Mehl, 50 g Semmelbrösel, Öl (zum Braten)

1. Gurke waschen und schälen. Paprikaschote putzen, waschen, halbieren und entkernen. Oliven und Peperoni abtropfen lassen. Das ganze Gemüse in Stücke schneiden. FrühlingsZwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.

2. Alles pürieren und die Hälfte des FrischKäses unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

3. Die Champignons waschen, trocknen, in Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Artischockenböden abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Die Kräuter mit den Artischocken, Pilzen und dem Öl pürieren. Den restlichen FrischKäse unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

4. Kartoffeln und Zwiebel schälen, reiben und mischen. Restliche Zutaten dazugeben und salzen. Puffer in einer Pfanne im heissen Öl goldbraun ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

5. Die Puffer abwechselnd mit der Paprikapaste und der Pilzpaste bestreichen, aufeinandersetzen und servieren.







Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar