Überbackene Cannelloni mit Romanescofüllung (Zutaten für 4 Personen)

300 g Romanesco, 300 g Möhren, 1 Stange Lauch, 2 El Olivenöl, 100 g saure Sahne, 2 Eier, Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronensaft, 2 El Butter, 3 El Mehl, 500 ml MIlch, Butter (für die Form), 200 g Cannelloni, 100 g geriebener Käse, 4 El Schnittlauchröllchen

1. Den Romanesco putzen, waschen, trocknen und in kleine Röschen teilen. Die Möhren waschen, schälen und fein würfeln. Den Lauch putzen, waschen, trocknen und in feine Ringe schneiden.

2. Das Öl erhitzen und das Gemüse darin unter Rühren ca. 5 Minuten dünsten. Vom Herd nehmen und mit saurer Sahne und Eiern mischen. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken.

3. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Butter erhitzen, das Mehl einrühren, etwas anschwitzen, mit der Milch ablöschen und aufkochen lassen. Mit Salz, Muskat und Zitronensaft abschmecken.

4. Eine flache, feuerfeste Form ausButtern. Ein wenig von der Sauce auf dem Boden verteilen. Die Cannelloni mit der Gemüsemasse füllen und in die Form legen.

5. Mit der Sauce begiessen und mit dem Käse bestreuen. Auf der mittleren Einschubleiste ca. 20-25 Minuten überbacken. Die Cannelloni mit Schnittlauch bestreut anrichten und servieren.



Tags: ,

Schreibe einen Komentar