Himbeer-Schoko-Eclairs

Zutaten:
Brandteig:
150 ml Wasser, 80 g Butter, 70 g Mehl (gesiebt), 2 Eier (verquirlt)

Füllung & Glasur:
175 g SchlagSahne, 1 El Puderzucker, 175 g frische Himbeeren, 85 g ZartbitterSchokolade (in Stücken)

1. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen und ein Backblech mit Wasser besprenkeln.

2. Für den Teig das Wasser mit der Butter in einem Topf zum Kochen bringen und dann den Topf vom Herd nehmen. Das Mehl auf einmal hineingeben und einrühren. Den Topf wieder auf den Herd stellen und weiterrühren, bis die Mischung sich vom Rand löst und einen Kloss bildet. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen, dann die Eier langsam gründlich einrühren.

3. Den Teig in einen Spritzbeutel mit einer 1-cm-Tülle füllen und 12 Teigstreifen (7,5 cm lang) auf das Backblech spritzen. 10 Minuten backen, dann die Hitze auf 190 Grad reduzieren und weitere 20 Minuten backen, bis die Eclairs knusprig und goldbraun sind. Je einen kleinen Schlitz in die Seite schneiden, um den Dampf entweichen zu lassen. Auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

4. Für die Füllung SchlagSahne und Puderzucker in einer Schüssel steif schlagen. Die Eclairs der Länge nach aufschneiden und die Creme hineinlöffeln. In jedes Eclair ein paar Himbeeren legen.

5. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas davon auf jedes Eclair streichen. Fest werden lassen und servieren.



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar