Sternkuchen mit Zitronencreme (Zutaten für 1 Springform, 23 cm Durchmesser)

Zutaten:
Für den Biskuitteig:
150 g Mehl, 1 1/2 Tl Backpulver, Salz, 4 Eier, 80 g Zucker, 7 El Öl, je 1 Tl abgeriebene unbehandelte Zitronen- und Orangenschale, 4 El Orangensaft, 2 El Zitronensaft

Für die Füllung:
50 g Butter, 100 g Zucker, 5 Eigelb, 1 Ei, 120 ml Zitronensaft, 3 Tl abgeriebene unbehandelte Zitronenschale

Ausserdem:
Butter (für die Form), 200 g geschlagene Sahne

1. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Den Rand der Form einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Für den Biskuitteig Mehl, Backpulver und 1/4 Tl Salz mischen.

2. Die Eier trennen, Eigelbe mit 60 g Zucker cremig rühren. Das Öl in einem dünnen Strahl unter Rühren dazugiessen. Die Zitrusschalen hinzufügen, die Mehlmischung und die Zitrussäfte abwechselnd dazugeben und unterrühren. Eiweisse mit dem restlichen Zucker und 1 Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben.

3. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene etwa 40 Minuten goldbraun backen. Kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und vollständig abkühlen lassen.

4. Für die Füllung Butter und Zucker in einem Topf erhitzen, nach und nach die Eigelbe und das Ei unterrühren. Den Zitronensaft und -schale hinzufügen, vom Herd nehmen und kühl stellen. Den Biskuit zweimal quer durchschneiden und mit der ZitronenCreme füllen. Die Sahne mit einem Spritzbeutel mit Lochtülle auf den Sternkuchen spritzen.



Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar