Mandelkekse mit kandierten Kirschen (für ca. 30 Stück)

Zutaten:
30 Mandeln (mit haut), 200 g Butter, 300 g Mehl, 100 g Zucker, einige Tropfen Bittermandelaroma, 30 rote Belegkirschen (kandierte Kirschen)

1. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Die Mandeln hineingeben, kurz blanchieren und mit dem Schaumlöffel wieder herausnehmen. Die Mandelkerne aus den Häuten drücken und auf einem Küchentuch trocknen lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Die Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze zerlassen und etwas abkühlen lassen. Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit der Butter, dem Zucker und dem Bittermandelaroma mit den Händen oder den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten.

3. Von dem Teig mit einem Teelöffel kleine Portionen abnehmen und mit den Händen zu 30 Kugeln formen. Die Kugeln auf das Blech setzen und etwas flach drücken. In die Mitte mit einem Kochlöffelstiel jeweils eine kleine Vertiefung drücken und je 1 Kirsche hineinsetzen, darunter eine Mandel in den Teig drücken. Die Kekse im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 10-15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in einer gut verschliessbaren Dose kühl und trocken aufbewahren.






Tags: , ,

Schreibe einen Komentar