Ingwerkekse und Erdnusskekse (für ca. 150 Stück)

Zutaten:
Für die IngwerKekse:
250 g Mehl, 2 Tl Natron, 2 Tl Ingwerpulver, 1 1/2 Tl Zimtpulver, 1/2 Tl gemahlener Piment, 80 g kandierter Ingwer, 100 g Sanella, 3 El Zuckerrübensirup, 175 g brauner Rohrzucker, 1 Ei, Salz, 50 g Zucker (zum Wälzen)

Für die ErdnussKekse:
200 g Mehl, 1/2 Tl Natron, 100 g Sanella, 140 g brauner Rohrzucker, Salz, 1 Ei, Mark von 1/2 Vanilleschote, 329 g ErdnussButter, 1 verquirltes Eiweiss, 50 g gehackte Erdnüsse, 80 g rotes Johannisbeergelee

1. Für die IngwerKekse den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Mehl mit Natron, Ingwer, Zimt und Piment in einer Schüssel mischen. Den kandierten Ingwer in feine Würfel schneiden.

2. Die Sanella in einem kleinen Topf zerlassen und etwas abkühlen lassen. Den Sirup, den Rohrzucker, das Ei und 1 Prise Salz unterrühren. Die Zuckermasse mit der Mehl-Gewürz-Mischung und den Ingwerwürfeln zu einem glatten Teig verkneten.

3. Von dem Teig mit einem Teelöffel kleine Portionen abnehmen, zu Kugeln drehen und in Zucker wälzen. Mit 3 cm Abstand auf das Backblech setzen. Nach Belieben mit kandierten Ingwerwürfeln bestreuen und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 10-12 Minuten backen. Die Kekse herausnehmen und auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.

4. Für die ErdnussKekse Mehl und Natron in einer Schüssel mischen. Sanella, Rohrzucker und 1 Prise Salz in einer zweiten Schüssel cremig schlagen. Dann das Ei, das Vanillemark und die ErdnussButter unterrühren und mit der Mehlmischung zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 Minuten kühl stellen.

5. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Vom Teig mit einem Teelöffel walnussgrosse Portionen abnehmen, zu Kugeln formen und mit 2 cm Abstand auf das Blech setzen. In die Mitte von jedem Keks mit einem Kochlöffelstiel eine Mulde drücken. Den Rand mit dem Eiweiss bestreichen und mit den Erdnüssen bestreuen. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 12-15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

6. Das Gelee bei schwacher Hitze erwärmen, in einen Gefrierbeutel füllen, am unteren Ende eine kleine Ecke abschneiden und die Vertiefungen der Kekse mit Gelee füllen.


4408 Rezepte

Tags: , , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Armin Says:

    Bin gerade eben zufaellig vorbei gekommen. Gefaellt mir ziemlich gut.

Schreibe einen Komentar