Mandelkipferln mit Honig (für ca. 80 Stück)

Zutaten:
400 g Mehl, 50 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 150 g geschälte gemahlene Mandeln, 1 Ei, 80 g flüssiger Honig, 280 g kalte Butter (in Stücken), Zucker (zum Wälzen)

1. Am Vortag das Mehl mit dem Zucker, dem Vanillezucker und den Mandeln mischen und auf die Arbeitsfläche häufen. In die Mitte eine Mulde drücken und das Ei und 50 g Honig hineingeben. Die Butter um das Ei herum verteilen, alles rasch zu einem Teig verkneten und zu einer Kugel formen. In Frischhaltefolie wickeln und über Nacht kühl stellen.

2. Am nächsten Tag den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

3. Den Teig in 8 gleich grosse Portionen teilen, jede Portion zu einer 1 1/2 cm dicken Rolle formen. von den Rollen 7 cm lange Stücke abschneiden und zu Kipferln formen. Die Kipferln mit etwas Abstand auf das Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene etwa 12 Minuten hell backen.

4. Die Kipferln herausnehmen, noch heiss mit dem restlichen Honig bestreichen und sofort in Zucker wälzen. Vorsicht, sie brechen sehr leicht. Die Mandelkipferln in einer gut verschliessbaren Dose kühl und trocken aufbewahren.



Tags: , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Francesco Says:

    Lehrreicher Post. Cool, wenn man das Thema auch mal aus einem anderen Blickwinkel ansehen kann.

Schreibe einen Komentar